kredit.MS | Money & Service

Deutsche kaufen noch immer gerne ein – Konsumklima bleibt stabil

Verbraucherstimmung weiterhin sehr gutIn den vergangenen Monaten hat sich die Verbraucherstimmung in Deutschland ständig verbessern können. Nun stagniert sie zum ersten Mal wieder, aber steht dennoch auf einem sehr hohen Niveau. Seitens der Konsumforscher geht man davon aus, dass der Grund für die Stagnation darin zu finden ist, dass die Verbraucher trotz der niedrigen Zinsen nun doch wieder Geld sparen wollen. Dies teilte das Marktforschungsunternehmen GfK heute mit.

Die Stimmung bleibt gut unter den Verbrauchern hierzulande. Auch wenn sie zum ersten Mal seit einigen Monaten nicht mehr ansteigen konnte, ist das Niveau dennoch sehr hoch. Erneut schätzen die Verbraucher die Konjunkturentwicklung besser ein als im Monat zuvor. Geplant werden deshalb auch erneut größere Anschaffungen. Überraschend ist aber, dass sie nun doch wieder etwas mehr sparen wollen. In den vergangenen Monaten war die Sparneigung stark zurückgegangen, was den niedrigen Zinsen zu verdanken ist. Statt ihr Geld für wenig Zinsen auf die hohe Kante zu legen, kauften die Deutschen lieber ein. Dies scheint sich jetzt wieder etwas zu wandeln. Zurückgegangen sind aber die Erwartungen, die die Verbraucher an die eigene Einkommensentwicklung hatten.

Insgesamt ist es so, dass der Konsumklimaindex für den Monat April stagniert bei 8,5 Punkten. Erst im März war diese Zahl erreicht worden und stellte ein absolutes Sieben-Jahres-Hoch dar. Fast durchgehend konnte die Verbraucherstimmung im letzten Jahr immer wieder ansteigen.

Die Bürger haben Vertrauen in die heimische Wirtschaft und sind der Ansicht, dass sich diese auch weiterhin auf dem Weg nach oben befindet. Sie sind erneut dazu bereit, auch größere Anschaffungen ins Auge zu fassen, sogar noch etwas mehr als im Monat zuvor. Der Grund dafür ist der stabile Arbeitsmarkt, aber auch die moderate Inflation aber zudem die Entwicklung bei den Einkommen.

Etwas zurückgegangen ist der Wert der Einkommenserwartung. Dennoch steht dieser auf einem recht hohen Niveau. Unerwartet gut legte aber die Sparneigung zu. Erst im Januar hatte der dafür zuständige Wert seinen absoluten Tiefpunkt erreicht. Jetzt sparen die Verbraucher wieder deutlich mehr, zum ersten Mal seit vielen Monaten.

GD Star Rating
a WordPress rating system