kredit.MS | Money & Service

Home

Anzeige:

Kredit – ohne geht es nicht…

Kredite haben in unserer heutigen Gesellschaft einen sehr wichtigen Stellenwert. Denn ohne sie würde unsere Finanzwelt so gar nicht existieren. Nicht nur der kleine Mann kann sich, wenn er sich etwas anschaffen möchte, das Geld aber nicht dafür hat, einen Kredit holen, auch Städte und ganze Länder nehmen Kredite auf. Davon profitieren die Kreditinstitute durch die Einnahme von Zinsen, die damit die Wirtschaft ankurbeln. Für einen Laien ist es schwer, dieses komplexe Thema zu überschauen. Muss man auch nicht, es reicht schon zu wissen, was alles für einen selbst möglich ist.

Kredite haben in unserer heutigen Gesellschaft einen sehr wichtigen Stellenwert. Denn ohne sie würde unsere Finanzwelt so gar nicht existieren. Nicht nur der kleine Mann kann sich, wenn er sich etwas anschaffen möchte, das Geld aber nicht dafür hat, einen Kredit holen, auch Städte und ganze Länder nehmen Kredite auf. Davon profitieren die Kreditinstitute durch die Einnahme von Zinsen, die damit die Wirtschaft ankurbeln. Für einen Laien ist es schwer, dieses komplexe Thema zu überschauen. Muss man auch nicht, es reicht schon zu wissen, was alles für einen selbst möglich ist.

Und das ist eine ganze Menge. Denn Kredite gibt es viele – für jede Gelegenheit einen anderen Kredit: Will man ein Haus kaufen, nimmt man das Immobiliendarlehen, will man das Geld für sich haben, z.B. für einen Urlaub, dann nimmt man einen Privatkredit. Wer das Geld gleich braucht, der bekommt einen Sofortkredit und Beamte holen sich das Beamtendarlehen. Ach ja, auch ein Kredit, über den man flexibel verfügen kann, ist möglich, dann heißt er Dispositionskredit, kurz Dispokredit. Bei Krediten, bei denen nur ein relativ kleiner Betrag verliehen wird, nennt sich in der Fachsprache Kleinkredit.

Bei all diesen Kreditformen verliert man schön langsam den Überblick. Man muss zuerst also wissen, für was man das Geld braucht, um dann entscheiden zu können, welche Kreditform die beste ist. Denn jeder Kredit hat andere Konditionen. Schon allein was die Zinsen betrifft. Diese sind beispielsweise bei einem Dispokredit extrem hoch, während sie bei einem Immobiliendarlehen bzw. der Baufinanzierung um einiges niedriger sind. Das liegt einerseits an der Verfügbarkeit des Geldes und natürlich auch an der Laufzeit und der Höhe der Summe. Es sind also viele Faktoren, die man beachten muss.

Eines muss einem immer klar sein: Ein Kredit ist zwar erst mal ein schöner Batzen Geld, der einem zur Verfügung steht und mit dem man sich etwas leisten kann, was sonst nicht der Fall wäre, doch darf man nicht vergessen, dass man dieses Geld wieder zurückzahlen muss. Diese Rückzahlung beginnt meist schon im folgenden Monat. Das ist natürlich eine zusätzliche finanzielle Belastung. Noch dazu eine sehr lange. Dies gilt es vor einer Kreditaufnahme immer zu bedenken. Allerdings ist auch klar, dass man in der heutigen Zeit viele Dinge gar nicht mehr ohne Kredite kaufen kann. Wer hat schon eine halbe Million Euro auf dem Konto, um sich ein Haus bauen zu können? Man stelle sich nur mal die Folgen für die Wirtschaft und letztendlich für unsere Gesellschaft vor, wenn keiner mehr einen Kredit aufnehmen würde. Niemand würde sich mehr Geld leihen, die Banken könnten nicht mehr wirtschaften, die Industrie würde zusammenbrechen, die Existenz wäre gefährdet. Merken Sie, wie wichtig Kredite und Darlehen sind? Nicht nur für den kleinen Mann, sondern für unsere gesamte Gesellschaft.

Das Problem: Kredite sind in der Gesellschaft oft mit einem gewissen Negativfaktor versehen, dabei gehören Kredite in unserer heutigen Wirtschaftsordnung eigentlich zum guten Ton. Ohne Kredit kann unser heutiges Wirtschaftssystem eigentlich nicht mehr existieren. So profitieren nicht nur die Kreditgeber von vergebenen Krediten, sondern insbesondere auch die Kreditnehmer von den erhaltenen Krediten. Während Kreditgeber verständlicherweise von einem gewissen Zinssatz leben, welcher sich durch das entsprechende Risiko der Kreditvergabe ergibt, profitieren gleichzeitig die Kreditnehmer von einem in der Regel schnellen und unkomplizierten Liquiditätszufluss für Investitionen, um diesen dann beispielsweise neue Maschinen oder auch Forschung und Entwicklung zu investieren.

Aber nicht nur im Geschäftsleben und in der Industrie spielen Kredite heute eine wichtige Rolle – besonders im Hinblick auf Expansionsvorhaben. Auch im privaten Sektor haben Kredite längst Zugang gefunden. Wer sich heute ein neues Auto kaufen möchte oder eine Familie gründet und hierfür die notwendigen Anschaffungen tätigen muss, kommt – sofern er/sie nicht im Lotto gewonnen hat oder besonders gutbetuchte Eltern hat – um einen entsprechende Kredit eigentlich nicht umhin. Aber nicht immer sind es ganz großen Investitionen wie ein neues Auto, eine neue Küche oder der Hauskauf. Sehr viel öfter geht es um kleine Anschaffungen aus dem alltäglichen Leben wie z.B. der Kauf eines neuen Fernsehers oder eines neuen Computers. Für diese kleinen aber auch größeren Fälle gibt es inzwischen eine Vielzahl verschiedener Kreditformen, die für unterschiedliche Zielgruppen bzw. Anschaffnung gedacht sind:

Autokredit | Barkredit | Baufinanzierung | Beamtenkredit | Dispokredit | Sofortkredit | Kredit ohne Schufa
Privatkredit | Ratenkredit | weitere Kreditformen folgen in Kürze.

Auf unserer Website finden Sie interessante Informationen zu den oben genannten und weiteren Kreditarten. Auf diese Weise finden Sie deutlich schneller die für Sie passende Kreditart.

Zudem finden Sie auf unserer Website einen Kreditantrag – kostenlos und völlig unverbindlich, welcher uns von unserem Partner Bon-Kredit mit Sitz in der Schweiz und über 35 Jahren Erfahrung im Kreditgeschäft zur Verfügung gestellt wird.

GD Star Rating
loading...
Home, 5.0 out of 5 based on 1 rating