kredit.MS | Money & Service

Autokredit

Anzeige:

Autokredit – Ganz einfach zum Traumauto

Ohne Autokredit geht es nicht – oder doch?

Für einige Menschen ist es sicherlich ohne Probleme möglich, ein neues Auto bar zu bezahlen, sie benötigen dann keinerlei Autokredit, um sich das neue Fahrzeug zu kaufen. Da allerdings die meisten Menschen hierzulande nicht in dieser beneidenswerten Lage sind, gehören die wenigsten Autos, die heute auf den Straßen fahren, auch wirklich dessen Besitzern. Ohne einen Kredit können sich nur wenige Menschen ein neues oder gebrauchtes Auto leisten, weil die nötigen finanziellen Mittel nicht zur Verfügung stehen.

Bekomme ich eine solche Finanzierung nur für neue Fahrzeuge?

Nein, auch für gebrauchte Fahrzeuge ist es natürlich möglich, eine passende Finanzierung zu bekommen, denn auch wenn der Preis im Vergleich zu einem neuen Fahrzeug recht niedrig erscheint, muss man das Geld ja erst einmal haben. Oft sind auch 5000 Euro eine sehr große Summe, die man ohne Finanzierung nicht wird zahlen können.

Macht es eher Sinn auf das neue Auto zu sparen?

Wer noch ein gut funktionierendes Fahrzeug hat, der kann sicher jeden Monat etwas zurücklegen für das Traumfahrzeug, das ja meistens auch etwas teurer ist. Aber in der heutigen Zeit kaufen sich die wenigsten ein neues Auto, weil ihnen ein Modell einfach nur gut gefällt. Meistens ist es so, dass das alte Fahrzeug nicht mehr einsatzfähig ist, aber ein Auto nötig ist, um beispielsweise zur Arbeit zu fahren. Da solche Defekte für gewöhnlich recht plötzlich kommen, muss oft innerhalb von sehr kurzer Zeit eine Lösung gefunden werden, da bleibt keine Zeit mehr, um Geld zurückzulegen, obwohl dies auf jeden Fall die beste Art und Weise ist, ein neues Auto zu kaufen.

Warum nicht einfach die Finanzierungsmöglichkeit des Händlers nutzen?

Jeder Autohändler hat heute eine bestimmte Bank, mit der er zusammenarbeitet. Wenn Kunden eine Finanzierung wünschen, dann wird der Vertrag bei genau dieser Bank beantragt. Das ist sicherlich eine sehr gute Sache, zumindest ist es einfach. Allerdings lohnt es sich in vielen Fällen, nicht gleich diese erstbesten Angebote anzunehmen, denn es ist durchaus möglich, dass es eine Bank gibt, die ein günstigeres Angebot parat hat. Bedenken sollte man hier immer, dass man bei einem Händler bei einer Barzahlung immer bestimmte Vergünstigungen erhalten kann die man nicht bekommt, wenn man das Fahrzeug dort finanziert. Daher sollte man das Angebot des Händlers im Hinterkopf behalten, aber dennoch schauen, ob es günstigere Angebote gibt.

Konditionen beachten – ist das wirklich so wichtig?

Generell sollte man, wenn man einen Kredit abschließt, immer die Konditionen des Vertrags näher unter die Lupe nehmen. Hier geht es in der Hauptsache darum, wie hoch die Zinsen sind, ob es die Möglichkeit gibt, Sondertilgungen zu leisten, und auch, wie es mit einer Restschuldversicherung aussieht im Falle eines Falles.

Warum sind Sondertilgungen so wichtig?

Nun, oft ist es so, dass man beim Kauf einen Kredit benötigt, um dieses Fahrzeug überhaupt zu bekommen. Im Laufe der Zeit ist es aber durchaus möglich, dass man zu Geld kommt, und Sonderzahlungen leisten möchte, um den Kredit möglichst schnell abzahlen zu können. Schließlich kosten ja jeder Tag mehr, an dem dieser Kredit läuft, auch einiges an Zinsen.

Sind Sondertilgungen nicht immer möglich?

Möglich sind sie schon, das Problem ist nur, dass sich einige Banken solche Sonderzahlungen extra bezahlen lassen, während sie bei anderen Banken und Institutionen kostenlos sind.

Wofür brauche ich eine Restschuldversicherung?

Man braucht diese Restschuldversicherung nicht unbedingt, aber sollten einmal Ereignisse eintreten, die man nicht vorhersehen konnte und die die Zahlung des Kredites ist in Gefahr. Dann ist es gut, wenn eine Restschuldversicherung abgeschlossen worden ist.

Nutze ich besser eine kürzere oder längere Laufzeit?

Das kommt immer auf die finanziellen Verhältnisse und natürlich auch den Preis des Wagens an. Kauft man ein recht teures Modell und wählt eine kurze Laufzeit, dann fallen zwar weniger Zinsen an, aber die Raten sind auch entsprechend hoch. Wählt man dagegen eine längere Laufzeit, dann sind die Raten niedriger, der Gesamtkredit aber auch teurer wegen der höheren Zinsen. Jeder muss hier selbst entscheiden, was er leisten kann. Hat man eine Finanzierung gefunden mit kostenlosen Sondertilgungen, dann empfiehlt es sich zumindest bei einem teuren Fahrzeug, zunächst eine längere Laufzeit zu wählen, und wenn es möglich ist dann durch Sondertilgungen eine schnellere Abzahlung zu erreichen.

Welche Laufzeiten sind möglich?

Das variiert von Bank zu Bank schon sehr, aber es ist durchaus möglich, je nach Kredithöhe, Finanzierungen zu erhalten von bis zu 84 Monaten und teilweise sogar mehr. Dass man natürlich für einen Gebrauchtwagen im Wert von 5000 Euro keine Finanzierung erstellt, die über 84 Monate läuft, sollte jedem klar sein. Laufzeiten sollten immer der Kredithöhe angepasst sein.

Wie sieht es mit den Sicherheiten aus?

Nutzt man die Finanzierungsmöglichkeiten, die der Händler anbietet, dann läuft es für gewöhnlich so, dass der Fahrzeugbrief gleich bei der Bank hinterlegt wird als Sicherheit. Das ist bei den meisten Hausbanken der Autohändler der Fall. Bei einem Autokredit einer Bank, die nicht an den Händler angeschlossen ist, können auch schon die entsprechenden Einkommensnachweise als Sicherheit ausreichen, oder es werden andere Sicherheiten geboten, wie beispielsweise ein Bürge.

Bekomme ich den Fahrzeugbrief wenn der Kredit abgezahlt ist?

Wenn der Brief als Sicherheit hinterlegt wurde ist es für gewöhnlich so, dass der Käufer den Brief automatisch erhält, wenn die letzte Rate beglichen wurde. Ab dann kann der Besitzer mit dem Fahrzeug anstellen, was immer er mag.

Macht ein Händler Probleme wenn ich nicht die Hausfinanzierung nutze?

Jeder Händler ist heute froh, wenn er ein Auto verkauft. Sicherlich profitiert er davon, wenn er eine Finanzierung vermitteln kann, aber dennoch wird er auch sehr erfreut sein, wenn der Betrag für das Fahrzeug in Bar gezahlt wird. Dann wird er auch gerne mit einigen Rabatten reagieren, die für den Käufer immer nur von Vorteil sein können.

Also lohnt sich ein Vergleich immer?

Auf jeden Fall, es ist zwar etwas Arbeit, aber dennoch kann sich dieser kleine Aufwand so sehr lohnen, dass man einiges Geld sparen kann beim Kauf des neuen Wagens. Und dann fährt man ihn auch gleich noch umso lieber.

 

GD Star Rating
loading...
Autokredit, 5.0 out of 5 based on 2 ratings