kredit.MS | Money & Service

Dax gelingt der Sprung über die Marke von 9.500 Punkten

Dax springt über 9500 Punkte MarkeAm gestrigen Donnerstag musste der Dax zwar keine Verluste hinnehmen, aber Gewinne waren auch nicht zu verbuchen, er bewegte sich kaum. Heute gibt es aus Asien gute Vorgaben, und die Anleger sind wieder guter Laune. Somit kann der Dax seine Gewinnreihe dieser Woche weiterhin fortsetzen. Heute knackte er sogar die Marke von 9.500 Punkten.

Die Anleger sind am letzten Handelstag der Woche wieder in Kauflaune. So kann der Dax gleich am Morgen 0,7 Prozent zulegen, er überspringt die Marke von 9.500 Punkten und erreicht 9.516 Punkte. Damit gelang dem Dax wieder ein wichtiger Schritt. Am Tag zuvor bewegte sich beim Dax rein gar nichts, er schloss den Handelstag unverändert ab mit 9.450 Punkten. Zum Abschluss der Handelswoche legt er nun noch einmal zu.

Ebenfalls zulegen können auch der MDax sowie der TecDax. Beim MDax ist ein Gewinn von 0,6 Prozent zu verbuchen, er notierte bei 16.423 Punkten. Beim TecDax gab es sogar 0,7 Prozent dazu, so dass der Index 1.248 Punkte erreichte.

Nicht so gut lief es in den USA, dort schlossen die Börsen gestern größtenteils mit Verlusten. Es gab einige Faktoren, die für die schlechte Stimmung verantwortlich waren, unter anderem gehörten Konjunkturdaten dazu, die recht unterschiedlich ausgefallen waren. Zwar war es der Wirtschaft des Landes gelungen, im letzten Quartal des Jahres 2,6 Prozent zuzulegen, und dies war besser, als man gedacht hatte. Dennoch war es weniger, als man seitens der Experten erwartet hatte. Bessern konnte sich aber die Arbeitsmarkt-Lage. So schloss der Dow-Jones-Index zwar im Minus, aber nur ganz leicht mit 0,1 Prozent weniger. Er notierte bei Handelsschluss bei 16.264 Punkten.

Die Börsen in Asien verbuchten am letzten Handelstag in dieser Woche Gewinne. So gab es zwar in Japan einige Gewinnmitnahmen, und auch die bevorstehende Erhöhung der Umsatzsteuer sorgte für eine schlechte Laune. Dennoch konnte der Nikkei-Index mit einem Plus von 0,5 Prozent aus dem Handel gehen, er schloss bei 14.696 Punkten. So hoch hat der Index seit gut zwei Wochen nicht mehr geschlossen.

Die Spitze im Dax teilen sich zur Zeit die Aktien von Daimler und Lanxess, beide Titel legten jeweils 2,3 Prozent zu. Gleich dahinter sind die Papiere von ThyssenKrupp zu finden mit einem Zuwachs von 2,1 Prozent. Große Verlierer gibt es im Leitindex nicht zu finden, lediglich SAP und HeidelbergCement müssen heute leichte Verluste hinnehmen von 0,2 beziehungsweise 0,1 Prozent.

Sieger im MDax sind die Titel von ElringKlinger mit einem guten Plus von 6,1 Prozent, gefolgt von der Metro mit 3,6 Prozent Gewinn. Salzgitter wird heute über die Pläne bezüglich der Dividende berichten. Im letzten Jahr hatte der Stahlhersteller beinahe eine halbe Milliarde Verlust hinnehmen müssen. Dennoch rechnet man seitens der Analysten damit, dass es zu einer Ausschüttung kommen wird. Die Aktien des Konzerns legten um ein Prozent zu. Verlierer waren die Aktien von Sky Deutschland, sie mussten 1,8 Prozent abgeben.

Im TecDax setzten sich die Titel von Nemetschek durch mit einem Gewinn von guten 6,2 Prozent. Auch die Aktien von SMA Solar konnten wieder zulegen, sie gewannen 3,5 Prozent hinzu. Am Ende des Index stehen die Kontron-Aktien mit einem Verlust von 0,9 Prozent. Diesen Platz hatte am Morgen allerdings die Aktie von Xing inne, sie verlor 3,3 Prozent, konnte später aber wieder zulegen. Grund für den Verlust war die Vorlage der endgültigen Jahresbilanz des Unternehmens. Dabei wurde gemeldet, dass es ein Konzernergebnis gebe, das von den vorläufigen Zahlen abweiche. Eine veränderte Bilanzierung wurde angegeben als Grund dafür.

Im Blickpunkt der Anleger werden die Verbraucherpreise in Deutschland liegen. Seitens der Experten geht man davon aus, dass die Inflation angestiegen ist verglichen mit dem Jahr zuvor, und zwar um 1,1 Prozent.

Auch aus den USA kommen weitere Zahlen, dort werden die Daten veröffentlicht zu den privaten Ausgaben der Verbraucher, und auch der Konsumklimaindex von der Uni Michigan wird heute veröffentlicht.

GD Star Rating
a WordPress rating system