kredit.MS | Money & Service

Auch von Seiten der deutschen Unternehmen wird keine Rezession erwartet im Jahr 2012

Eigentlich weiß noch keines der deutschen Unternehmen so richtig, was alles in diesem Jahr auf sie zukommen kann oder wird. Es gibt zwar so einige Unwägbarkeiten, dennoch glauben viele Unternehmen an ein weiteres Wachstum im Jahr 2012.

Wer jetzt damit gerechnet hatte, dass es zum Auftakt des neuen Jahres zu einer Katerstimmung kommen könnte in den gesamten Führungsebenen der Unternehmen in Deutschland, der liegt absolut verkehrt. Dennoch kann man auch nicht mehr von einem uneingeschränkten Optimismus sprechen, der zwar eigentlich angesichts der meistens vollen Auftragsbücher gegeben sein sollte, aber mittlerweile wohl einem recht vorsichtigen Ausblick den Platz überlassen hat. Franz Fehrenbach, Chef von Bosch, sagte, dass man sich darauf eingestellt habe, dass sich das Wirtschaftswachstum wohl weiter abschwächen werde. Dennoch rechne man nicht mit einer globalen Rezession. Dies ist eine Meinung, die wohl dem entspricht, was die meisten Unternehmer heute wohl sagen.

Im Gegensatz zur Krise des Jahres 2009 sei es heute so, dass es noch einige Regionen gäbe auf dem Globus, die über sehr kräftig wachsende Märkte verfügen. Das ist genau das, auf das sehr viele exportstarke deutsche Unternehmen setzen. Diese hätten zudem auch noch ein gesundes Selbstbewusstsein geschöpft aus den jüngsten Erfahrungen. Gerhard Weber, Chef von Gerry Weber, sagte, dass man schon während der Finanzkrise gezeigt habe, dass man durchaus auch in einem recht schwachen Umfeld des Marktes wachsen könne.

Dennoch sei es eine Tatsache, dass es wohl keinen Unternehmenschef gibt, der sich den ganzen Szenarien rund um eine Rezession entziehen kann. Diese Szenarien basieren auf einer großen Bankenpleite oder auch auf dem Auseinanderbrechen des gesamten Euroraumes. Daher sei es so, dass jede Prognose, die jetzt abgegeben wird, immer nur unter einem bestimmten Vorbehalt passieren, und zwar dem, dass es keine schlimmen Dinge im Bereich der Wirtschaft oder auch der Währung gebe. Dies sagte Dirk Roßmann, Inhaber und Chef der Drogeriemarktkette Rossmann. Dennoch plant auch er natürlich, wie viele andere Unternehmer auch, dass man dieses Jahr weiter wachse. Schließlich sei es so, dass sich die Menschen auch trotz Krise weiterhin die Zähne putzen, und Babys brauchen auch immer Windeln.

Auch bei Bosch rechnet man mit einem Wachstum im Bereich des Autobaus und auch bei der Produktion von Nutzfahrzeugen, denn auch hier geht man davon aus, dass sich überall auf der ganzen Welt die Menschen neue Autos zulegen wollen. Bei Bosch rechnet man mit einem Wachstum von drei bis fünf Prozent.

Auch beim Maschinenbauverband VDMA sieht man dies ähnlich. Hier ist es zwar so, dass die eigentliche Prognose von einem Produktionszuwachs um die vier Prozent doch bereits etwas ins Wackeln geraten ist, dennoch gilt diese Zahl zunächst erst einmal weiter. Maschinenbaupräsident Thomas Lindner beschreibt die Stimmung so, dass die Unternehmen zwar durch die anhaltende Verunsicherung an den ganzen Finanzmärkten nachdenklich gestimmt seien, dies aber keine Auswirkungen habe auf die gute Stimmung in den Unternehmen.

Es werde aber auch in diesem Jahr so sein, dass Indien und China und auch weitere Länder aus dem Fernen Osten bei etlichen Betrieben die Expansionspläne dominierten. Die Hoffnungen ruhen aber momentan auch durchaus auf Russland, Südamerika und auch dem Nahen Osten. Die Unternehmen halten es für entscheidend, dass man sich auf jeden Fall konzentriert auf die Entwicklung von neuen Verfahren und auch Produkten.

Dennoch ist es auf jeden Fall sehr sinnvoll, wenn man über ein gewisses Finanzpolster verfügt, dies zeige eindeutig der Fall des Druckmaschinenbauers Manroland, der ja bekanntlich insolvent ist. Aber auch ein hartes Sparprogramm, wie gerade erst von der Lufthansa angekündigt, kann als ein Warnsignal dienen. Momentan liegen die Probleme einiger Firmen aber ganz woanders, denn sie müssen ihre Kunden vertrösten, da man ganz einfach ausgebucht ist.

 

Bildquelle: Gerd Altmann  / pixelio.de

GD Star Rating
a WordPress rating system