kredit.MS | Money & Service

Weitere Daten zum geplanten Börsengang von Twitter

Nähere Details zum Twitter BörsengangDen Medien der USA ist zu entnehmen, dass der Kurznachrichten-Dienst Twitter vermutlich schon im November diesen Jahres an die Börse gehen wird. Das Unternehmen erhofft sich von diesem Börsengang noch höhere Einnahmen, als dies zuvor geplant worden war.

Angestrebt wird seitens des Unternehmens eine Bewertung von etwa elf Milliarden Dollar an der Börse. Zwischen 17 Dollar und 20 Dollar sollen die Aktien kosten beim Handelsdebüt, so das Unternehmen am gestrigen Donnerstag. Insgesamt ist geplant, zum Börsengang 70 Millionen Aktien anzubieten. Sollte es zu einer starken Nachfrage kommen, steht auch noch eine sogenannte Mehrzuteilungsoption zur Verfügung in Form von Dividendenpapieren, angegeben werden 10,5 Millionen. Die geplante Einnahme dieses Börsengangs soll bei rund 1,6 Milliarden Dollar liegen. Wann es soweit sein wird, dass Twitter den Weg an die Börse wagt, steht noch nicht genau fest, dennoch wird damit gerechnet, dass es am 7. November soweit sein wird. Den Ausgabepreis dürfte das Unternehmen dann einen Tag zuvor herausgeben.

Obwohl dieser Börsengang der größte von einem Internet-Unternehmen ist, seitdem Facebook denselben Schritt gegangen ist, wird Twitter mit einem hohen Minus in das Börsengeschehen starten. Vor gut anderthalb Jahren musste Facebook vor dem Börsengang Zweifel ausräumen, die es bezüglich seines Geschäftsmodells gab. Dasselbe steht Twitter nun auch bevor. Positiv sind sicherlich die Umsätze des Kurznachrichten-Dienstes, die deutlich steigen.

Facebook war es bei seinem Börsengang gelungen, insgesamt 16 Milliarden Dollar einzunehmen. Dagegen hört sich der angestrebte Gewinn von Twitter in Höhe von 1,6 Milliarden Dollar recht gering an, aber es gilt zu beachten, dass Facebook auch weitaus mehr Mitglieder vorzuweisen hat als Twitter, hier stehen rund 1,15 Milliarden Mitglieder gegen 230 Millionen Nutzer.

Trotz des steigenden Umsatzes ist es weiterhin so, dass Twitter Geld verliert, nur in den ersten neun Monaten von diesem Jahr waren es 134 Millionen Dollar. Als Rechtfertigung für den Ausgabepreis nennt Twitter sein rasantes Wachstum. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz in den ersten neun Monaten verdoppeln auf 422 Millionen Dollar.

GD Star Rating
a WordPress rating system