Creditolo


Sofortkredit ab 5.9 %

Fragen & hilfreiche Antworten:

  1. Was ist Creditolo?
  2. Welche Arten von Kredit kann man dort beantragen?
  3. Von welchen Summen reden wir hier?
  4. Und wie sieht es mit den Zinsen und den Laufzeiten aus?
  5. Wer kann bei Creditolo überhaupt ein Darlehen beantragen?
  6. Und wenn man arbeitslos ist?
  7. Wie beantrage ich den Kredit?
  8. Wie lange dauert es, bis ich etwas vom Vermittler höre?
  9. Wie geht es danach weiter?
  10. Was kostet mich der Kreditantrag?
  11. Was ist, wenn ich einen Kredit ohne Schufa möchte?
  12. Welche Voraussetzungen muss ich dafür erfüllen?
  13. Kommt mich der schufafreie Kredit teurer als ein anderer?
  14. Warum sollte ich mich also für Creditolo entscheiden?

Was ist Creditolo?

Creditolo ist ein sogenannter Kreditvermittler. Dieser Vermittler hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedem Menschen, der einen Kredit benötigt, auch einen zu vermitteln. Natürlich kann nicht jeder Antragsteller den gewünschten Kredit auch erhalten, aber Creditolo versucht auf jeden Fall alles, um einen Kredit zu ermöglichen.

Welche Arten von Kredit kann man dort beantragen?

Sowohl den herkömmlichen Kredit als auch einen Kredit ohne Schufa kann man bei diesem Anbieter beantragen.

Von welchen Summen reden wir hier?

Die Mindestkreditsumme liegt bei 1.000 Euro, die höchste Summe beträgt 100.000 Euro.

Und wie sieht es mit den Zinsen und den Laufzeiten aus?

Schon ab 4,80% Prozent kann ein Kredit erteilt werden, die Laufzeiten variieren zwischen 12 Monaten und 120 Monaten. Die Höhe des fälligen Zinses ist immer abhängig von der Bonität, aber auch von der Laufzeit und natürlich der Höhe des gewünschten Betrages.

Wer kann bei Creditolo überhaupt ein Darlehen beantragen?

Die Zielgruppen, die hier einen Antrag stellen können, sind sehr unterschiedlich. Vom Angestellten über den Beamten bis hin zum Rentner oder auch zum Selbständigen kann jeder einen Kredit erhalten.

Und wenn man arbeitslos ist?

Sogar dann ist es möglich, einen Kredit zu erhalten. Natürlich werden entsprechende Sicherheiten verlangt, und das wird in diesem Fall ein Mitantragsteller sein. Dieser muss sich in einem ungekündigten und unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden und nicht selbständig sein. Wenn das Einkommen des Mitantragstellers ausreichend ist, kann man sogar in dieser Situation einen Kredit erhalten.

Wie beantrage ich den Kredit?

Das funktioniert ganz einfach online, auf der entsprechenden Webseite des Vermittlers gibt es ein Antragsformular, das gleich online ausgefüllt werden kann. Wichtig ist hier, dass alle Angaben wahrheitsgemäß gemacht werden. Vorher sollte man sich gut überlegt haben, welchen Betrag man wirklich benötigt, und wie viel man überhaupt monatlich zurückzahlen kann als Rate, ohne in Bedrängnis zu geraten. Sehr wichtig sind aber die Angaben bezüglich des zur Verfügung stehenden Einkommens. Dieses sollte zwar ausreichend hoch sein, aber es nützt nichts, hier etwas zu mogeln, denn spätestens wenn der schriftliche Kreditantrag eintrifft und man diesen mit dem Einkommensnachweis zurücksenden muss, wird die Wahrheit ans Licht kommen und der Kredit wahrscheinlich abgelehnt.

Wie lange dauert es, bis ich etwas vom Vermittler höre?

Je besser man mitarbeitet, desto schneller geht natürlich auch die Bearbeitung. Am besten ist es, wenn man die benötigten Unterlagen per Email an das Unternehmen schickt, dann kann sofort eine Bearbeitung erfolgen.

Wie geht es danach weiter?

Der Kreditantrag wird von den Mitarbeitern von Creditolo geprüft. Daraufhin wird entschieden, ob der Kreditantrag eine Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Steht ein Erfolg in Aussicht, wird aus dem Pool an Banken, die dem Vermittler zur Verfügung stehen, die passende Bank ausgewählt. Dieser wird der Antrag dann zugestellt. Ist die Bank bereit, den Kredit zu vergeben, erhält der Antragsteller einen schriftlichen Kreditantrag, der ausgefüllt werden und anschließend zurückgeschickt werden muss. Ist dies passiert, kann der Kredit nach der endgültigen Genehmigung ausgezahlt werden.

Was kostet mich der Kreditantrag?

Gar nichts, Creditolo erhebt grundsätzlich keinerlei Vorkosten, die Antragstellung kostet den Kunden keinen Cent. Erst wenn der Kunde den Kreditvertrag erhalten hat und das Geld bekommt, wird auch die Provision fällig für den Vermittler, die aber bereits enthalten ist in den monatlich zu zahlenden Raten.

Was ist, wenn ich einen Kredit ohne Schufa möchte?

Wer Probleme mit der Schufa hat, sei es wegen zu vieler Eintragungen oder auch wegen eines negativen Eintrags, wird es in Deutschland schwer haben, einen Kredit zu erhalten. Dann schaut man sich nach einem Kredit ohne Schufa um, und dafür ist Creditolo ein Spezialist. In dem Pool an Banken, die dem Vermittler zur Verfügung stehen, sind auch Banken aus der Schweiz enthalten, die gerne an deutsche Staatsbürger Kredite vergeben, ohne die Schufa abzufragen. Deutsche Banken sind verpflichtet im Falle eines Kreditantrags die Schufa-Daten des Antragstellers einzuholen. In der Schweiz hat die Schufa allerdings keinerlei Bedeutung, daher steigen hier natürlich die Chancen, einen Kredit zu erhalten, auch mit Schufa-Problemen.

Welche Voraussetzungen muss ich dafür erfüllen?

Wichtig ist immer, dass man mindestens 18 Jahre alt ist, einen Wohnsitz in Deutschland hat und auch ein deutsches Bankkonto. Dann wird, wie bei jedem anderen Kredit auch, ein aktueller Einkommensnachweis benötigt. Das Einkommen sollte mindestens 1.000 Euro monatlich betragen, zudem muss das Arbeitsverhältnis nicht befristet und ungekündigt sein. Das sind die wichtigsten Voraussetzungen, die man haben sollte, wenn man einen schufafreien Kredit haben möchte.

Kommt mich der schufafreie Kredit teurer als ein anderer?

Das kann durchaus vorkommen, daher empfiehlt Creditolo auch für den Fall, dass man bereits Probleme hat mit der Schufa, dennoch diese abfragen zu lassen seitens des Vermittlers. Nur dann kann hier entschieden werden, ob man es mit einem Kredit bei einer Schweizer Bank versucht, oder doch eine deutsche Bank wählt. Oft hat der Kunde nur den Eindruck, dass mit seiner Schufa kein Kredit zu bekommen ist, die Banken können dies aber durchaus anders sehen. Daher ist es ratsam, beim Antrag das Kästchen bezüglich der Erlaubnis zur Abfrage der Schufa anzuklicken, denn nur so kann der Vermittler entscheiden, ob nicht ein günstigerer Kredit zur Verfügung steht.

Warum sollte ich mich also für Creditolo entscheiden?

Viele Gründe sprechen dafür, und das nicht nur dann, wenn man zu den sogenannten schwierigen Fällen gehört. Man kann sich durch diesen Antrag das mühsame Vergleichen ersparen, das sonst selbst durchgeführt werden muss. Viele Banken, die günstige Kredite anbieten, kennt man gar nicht, aber bei Creditolo sind die vermerkt. So kann man gute Konditionen erhalten, die man so nicht bekommen würde. Da der Kreditantrag immer kostenfrei ist, geht man keinerlei Risiko ein.


Sofortkredit ab 5.9 %

GD Star Rating
loading...
Creditolo, 5.0 out of 5 based on 1 rating
© 2014 kredit.MS | Money & Service. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.