Lagarde rät der Europäischen Zentralbank zu einer Zinssenkung

Die Ratssitzung der EZB, der Europäischen Zentralbank, die für den morgigen Mittwoch angesetzt ist, wird mit großer Spannung erwartet. Kurz vor dieser Sitzung meldet sich auch Christine Lagarde, die Chefin des IWF, der Internationalen Währungsfonds, zu Wort. Sie fordert von der EZB eine erneute Lockerung in der Geldpolitik.

Nach Einschätzung von Lagarde hat die EZB noch weiteren Spielraum übrig dafür, die Geldpolitik erneut zu lockern. Sie sagte, dass das Wachstum angekurbelt werden kann durch die Geldpolitik, so wie beispielsweise die Geldgeschäfte von der EZB, die längerfristig sind. Es sei auch klar, dass es noch weiteren Raum gebe für eine erneute Zinssenkung. Dies sagte Lagarde der „Svenska Dagbladet“ am Dienstag, einer Tageszeitung aus Schweden.

Bereits Ende des Jahres 2011 und Anfang des Jahres 2012 hatte die Zentralbank allen Banken recht massiv einiges an Liquidität bereitgestellt, das Ziel war, die Euro-Zone zu retten von einer Kreditklemme, die angesichts der Schulden, die ausuferten, befürchtet worden war. Mittlerweile ist es aber auch so, dass sich die Lage noch einmal verschlechtert hat, und somit sind auch wieder Spekulationen aufgekommen, dass die EZB bei der Sitzung am morgigen Mittwoch doch wieder an den Leitzins herangehen könnte. Dennoch ist es so, dass 62 Analysten der 73, die von Reuters befragt worden waren damit rechnen, dass der Zins von der EZB ganz unverändert belassen wird bei den momentanen 1,00 Prozent.

Da in einigen Bundesländern in Deutschland am Donnerstag ein Feiertag ist, treffen sich die Banker bereits am Mittwoch um zu beraten über die Zinsen. Die Lage im verschuldeten Griechenland und nun auch in Spanien spitzt sich immer weiter zu, und daher gebe es auf jeden Fall Argumente für eine erneute Zinssenkung oder auch weitere Krisenmaßnahmen durch die Währungshüter.

Lagarde sagte mit einem Blick auf Spanien, dass der IWF sich nicht in Gesprächen befinde mit dem Land bezüglich eines Hilfsprogramms. Spanien habe viel unternommen, so Lagarde weiter, man habe Mut gezeigt in der Politik, und auch einige Reformen sowie Sparprogramme umgesetzt.

GD Star Rating
loading...
Kategorie: Europa/ Welt/ USA Tags: , , ,

Das könnte Sie auch interessieren:

Dax kann die Marke von 9.000 Punkten gerade noch halten Dax kann die Marke von 9.000 Punkten gerade noch halten
Gespanntes Warten auf die Ergebnisse der EZB-Sitzung Gespanntes Warten auf die Ergebnisse der EZB-Sitzung
Der Dax kann leichte Gewinne verbuchen Der Dax kann leichte Gewinne verbuchen
EZB-Euphorie hält nicht lange an EZB-Euphorie hält nicht lange an

Antworten:

Antwort senden
*

© 2014 kredit.MS | Money & Service. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.